1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Chöre in Dormagen: Da Capo nimmt gemeinsamen Song einzeln auf

Chöre in Dormagen : Da Capo nimmt gemeinsamen Song einzeln auf

Statt Konzert ein neu aufgenommener Coldplay-Song. Nächstes Jahr wird es im Septemer wieder ein Doppel-Konzert des Chorhaus-Chores geben – wenn die Corona-Schutzbedingungen es zulassen.

Der Chor Da Capo ist für seine mitreißenden Konzerte berühmt – am vergangenen Wochenende wären die Sänger und Sängerinnen wieder aufgetreten. Aber wegen der Corona-Pandemie konnten die Bühnenauftritte nicht stattfinden. Aber wer die kreativen Kräfte im Chorhaus Dormagen kennt, weiß, dass dieser Termin so einfach nicht vorbeigehen durfte: „Stattdessen startete der Chor ein tolles Videoprojekt auf Abstand“, heißt es auf der Facebookseite des Chorhauses.

Unter dem Motto „Miteinander. Füreinander. Verbundenheit.“ hat der Chor in Einzelaufnahmen den Coldplay-Song „Everglow“ aufgenommen. Die einzelnen Bilder und ein paar Gruppenszenen auf Abstand wurden zu einem tollen Video zusammengeschnitten, das auch auf YouTube zu sehen ist.

Die Chorleitung und Klavierbegleitung hatte Horst Herbertz, das Chorarrangement Sebastian Schlömer, Audio/Mastering hat Alexander Abel übernommen, für Realisation/Kamera/Schnitt sorgten Leonie Herbertz, Silvia Kärtner und Gabi Schlömer. Sehr passend die Anfangsworte „Füreinander – Da Capo – Miteinander – Kraft – Verbundenheit – in meinen Gedanken“.

Im nächsten Jahr sollten Da-Capo-Fans schon den 18. und 19. September 2021 freihalten – für die nächsten Konzerte.