1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Brachialer Einbruch in Juweliergeschäft

Dormagen : Brachialer Einbruch in Juweliergeschäft

Rückwärts mit dem Kombi gegen die Glasfront sind in der Nacht zu Montag maskierte Täter gefahren, um ein Juweliergeschäft in der Innenstadt auszurauben. Sie erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren 10.000 Euro und flüchteten.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Einbruch gegen 3.50 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhren die Diebe an der Kölner Straße mit einem dunklen Kombi rückwärts gegen die Glasfront des Juweliergeschäfts, wodurch die Eingangstür gewaltsam geöffnet werden konnte. Die Täter verschafften sich so Zutritt zum Laden und erbeuteten, nach ersten Schätzungen, Schmuck im Wert von mehreren 10.000 Euro.

Sie flüchteten mit dem Kombi. Eine Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, blieb bislang ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kriminalpolizei unter 02131-3000 entgegen.

(ots)