Bei Dormagen: Böschungsbrand nach geplatzem Reifen auf A 57

Bei Dormagen : Böschungsbrand nach geplatzem Reifen auf A 57

Am späten Freitag Abend hatten die Feuerwehren aus Dormagen und Neuss einen größeren Einsatz auf der Autobahn 57. Denn auf der A57 Fahrtrichtung Krefeld, zwischen Worringen und Dormagen, platze bei einem Lastwagen ein Reifen.

Ehe dieser bemerkt wurde, zog der Lkw-Fahrer eine 300 Meter lange Spur mit dem Reifen hinter sich her. Mit der fatalen Folge, dass nicht zuletzt wegen der anhaltenden Hitze und Trockenheit  ein Funkenschlag die benachbarte Böschung entlang der Autobahn in Brand setzte. Die Feuerwehr, die aus Dormagen  mit den Löschzügen Hackenbroich, Straberg und Nievenheim vor Ort war, konnte den Brand recht schnell unter Kontrolle bringen.

(schum)
Mehr von RP ONLINE