Bilanz der Tannenbusch-Woche in Delhoven: Natur entdecken

Ausflugsziel in Delhoven: Tannenbusch-Woche macht Lust, Natur zu entdecken

Die Tannenbusch-Woche lockte an den Wochenenden wieder zahlreiche Besucher in den Tierpark und den Geopark. Das Schul-Angebot wurde dieses Mal nicht gut abgerufen.

Der Tannenbusch ist das ganze Jahr über ein lohnendes Ausflugsziel. Die Tannenbusch-Woche macht einmal im Jahr besonders auf die verschiedenen Möglichkeiten, in dem Delhovener Wildgehege und dem umgebenden Wald die Natur zu genießen und zu entdecken, aufmerksam.

Mit der 15. Auflage der gerade beendeten Tannenbusch-Woche – erstmals in Kooperation mit der Umwelt- und Naturerlebniswoche der „Lokalen Allianz“ – ist David Thies, Leiter des Tannenbuschs, den die SVGD betreibt, sehr zufrieden: „Gerade die Auftaktveranstaltung war mit vielen Infoangeboten gut bestückt, es herrschte eine entspannte Atmosphäre.“ Den „Geopark in lichter Nacht“ haben bis zu 500 Besucher erlebt. Thies bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren wie Chempark, evd und Initiative Dormagen für die Unterstützung. Leider habe das zu warme Wetter Besucher abgehalten, wie Thies vermutet: „Da sind einige Familien lieber zum Schwimmen gegangen.“

  • Dormagen : Naturerlebniswoche im Tannenbusch

Die Eröffnungsveranstaltung war „so vielfältig wie noch nie“, lobt Marc Pellekoorne, der Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Dormagen. Mit der Resonanz auf ihr pädagogisches Angebot für Schulklassen ist die nicht zufrieden. „Leider haben nur zwei der zehn Waldseminare stattfinden können“, bedauert Pellekoorne die mangelnde Resonanz. „Wir werden unser Angebot auf den Prüfstand stellen und überarbeiten“, reagiert er auf den Negativrekord. Auch eine Verschiebung des Termins auf Frühjahr oder Herbst, um Parallelveranstaltungen auszuweichen, möchte er diskutieren.

Geöffnet ist das Wildfreigehege im Sommer von 8 bis 20 Uhr (im Winter nur bis 18 Uhr). Der Eintritt ist frei, nur am Wochenende und an Feiertagen kostet das Parken 2,50 Euro. Das Museum im Haus Tannenbusch ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geopark und Naturerlebnispfad sind ganzjährig zugänglich.

(cw-)