Dormagen Beatles-Coverband versetzt Gäste in die 1960er Jahre zurück

Dormagen · Ursprünglich kommen sie im Original aus Liverpool, doch ihre Hits fanden mit der Coverband "Rubber Soul" nun schon zum dritten Mal den Weg nach Dormagen. Zweieinhalb Stunden Beatles stand am Freitagabend in der Kulturkirche auf dem Programm und für die Gäste bedeutete dies zweieinhalb Stunden klatschen, mitsingen, tanzen und schunkeln. "Ich bin schon das zweite Mal beim Rubber-Soul-Konzert in der Kulturkirche, das erste Mal war es schon sensationell und heute war es wieder klasse", fand Besucher Volker Bruns. "Es ist eine der besten Beatles-Coverbands", sagt der Dormagener, der es auch schön fand, dass zwischendurch unbekanntere Lieder gespielt wurden. "Der Sound kommt in der kleineren Räumlichkeit gut rüber."

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort