BBZ Dormagen ist erfolgreichstes Kreis-Kolleg beim Börsenspiel

Berufsbildungszentrum Dormagen : BBZ ist erfolgreichstes Kreis-Kolleg beim Börsenspiel

Das Berufsbildungszentrum Dormagen (BBZ) macht zurzeit durch erfolgreiche Teilnahmen an unterschiedlichen Wettbewerben von sich reden. Nachdem zuletzt vier Auszubildende in Kalkar ihre Kenntnisse im Bereich Logistik unter Beweis gestellt hatten, schnitten jetzt BBZ-Schüler beim sogenannten Planspiel Börse so gut ab, dass das Berufsbildungszentrum unterm Strich bestes Berufskolleg im Rhein-Kreis Neuss wurde.

Zum dritten Mal hatte das BBZ unter der Schirmherrschaft der Sparkassen Neuss am Planspiel Börse teilgenommen, und diesmal lief es besonders gut: Die Teams belegten die ersten Plätze. Vor der Siegerehrung hatten die Unterstufenklasse der chemisch-technischen Assistenten (CTA18A) ein Preisgeld in Höhe von 1300 Euro erspielt, und die Unterstufenklasse der Industriemechaniker (IM18B) konnte sich ein Preisgeld in Höhe von 750 Euro sichern.

Seit vier Jahren betreut BBZ-Wirtschaftslehrer Weck das Planspiel Börse. Sein Ziel ist es, den Schülern grundlegende Finanzkompetenzen zu vermitteln. Die Schüler sollen die Chancen von Unternehmensbeteiligungen in Form von Aktien auf spielerische Art und Weise kennenlernen. Weck unterstützt sie dabei, verschiedene Börsenstrategien umzusetzen.

Beim Planspiel Börse hat das Team gewonnen, das am Ende der Spielzeit den höchsten Depotstand vorweisen kann. Die in diesem Jahr gewonnenen Preisgelder sollen in den beiden Siegerklassen bei der Finanzierung einer Klassenfahrt verwendet werden. Die Siegerehrung mit Übergabe der Preisgelder fand diesmal in der Skihalle Neuss statt. Auf die Teilnehmer warteten Rodelspaß und ein kleiner Imbiss.

Bedauerlicherweise stehe für das Planspiel Börse im Unterricht nicht immer genügend Zeit zur Verfügung, berichtet das BBZ. Doch dafür gibt es womöglich eine Lösung: Wirtschaftslehrer Weck und Schulleiterin Kornelia Neuhaus denken zurzeit darüber nach, eine „Arbeitsgemeinschaft Börse“ einzuführen, die nach Unterrichtsende stattfindet. Die AG soll sich etablieren und dauerhaft am BBZ Dormagen laufen. Alle Interessierten sollen mitmachen können.

Mehr von RP ONLINE