1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Bayer: Jubiläums-Ausstellung im Chempark

Dormagen : Bayer: Jubiläums-Ausstellung im Chempark

Eine große Ausstellung macht anlässlich der Unternehmensgründung von Bayer seit gestern im Chempark Station. Die Welttournee führt die interaktive Schau an rund 30 Standorte in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien.

Unter dem Leitmotiv "Bayer: Science For A Better Life" ist zu sehen und zu erleben, wie Bayer die Lebensqualität für die Menschen weltweit verbessert. Im Mittelpunkt stehen die Themenfelder Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien.

Die Ausstellung in der zentralen Kantine im Chempark ist eine Art Dankeschön für die Mitarbeiter. "Wir mussten uns entscheiden, wo wir diese Ausstellung zeigen", sagt Jochen Klüner, sprecher von Bayer MaterialScience, "und wir wollen vor allem die Mitarbeiter erreichen, dazu Besuchergruppen." Chempark-Mitarbeiter können in der Mittagspause die Produkt- und Leistungsschau ansehen oder sich während der Arbeitszeit eine halbe Stunde dafür Zeit nehmen, "die Vorgesetzten werden dafür Verständnis zeigen", so Klüner. Während es bei vergleichbaren Anlässen "Bitte nicht berühren" heißt, gibt es diese Einschränkungen bei der Jubiläums-Tour nicht. Im Gegenteil: Objekte — wie beispielsweise ein Mikroskop oder eine Wärmebildkamera — sowie digitale Spiele laden zum Anfassen und Ausprobieren ein. Das Konzept verknüpft spielerische und informative Elemente, um eine interaktive Auseinandersetzung mit den Exponaten zu ermöglichen.

"Die Mitarbeiter können sehen, welche Produkte, Leistungen und Entwicklungen es in dem Gesamtunternehmen gibt —abseits ihres eigenen Arbeitsumfeldes", so Klüner. Gestern Vormittag war es auch eine der regelmäßigen Besuchergruppen, die in der Kantine gleich die Möglichkeit nutzte, sich die Exponate erklären zu lassen und sie selbst auszuprobieren.

Die Produkt- und Leistungsschau besteht aus 22 etwa zwei Meter hohen Boxen mit großen Buchstaben. Jeder Buchstabe verweist auf ein Bayer-Thema. Von "A" für "Aspirin" über "E" für "Energieeffiziente Mobilität" bis "R" für "Reis". Jede Box enthält Bilder und Text-Informationen zu wissenschaftlichen Hintergründen sowie dem sozialen Beitrag dieses Bayer-Themas. Zahlreiche interaktive Elemente laden den Besucher zum Anfassen und Mitmachen ein. Die Boxen sind so angeordnet, dass alle Buchstaben zusammen "Science For A Better Life" ergeben.

Ihre Premiere hatte die Ausstellung im Februar in Leverkusen. Anfang März verpackte das Bayer Event Team die Exponate in Container und schickte sie auf Weltreise. Neben Dormagen stehen Metropolen wie London, São Paulo, Shanghai und Sydney auf dem Tourplan.

(schum)