1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Bahn bringt Dormagener bald schneller zum Flughafen

Dormagen : Bahn bringt Dormagener bald schneller zum Flughafen

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird die neue Linie RE 6a den Betrieb auf der Strecke Düsseldorf/Neuss/Dormagen/Köln/Köln-Bonner Flughafen aufnehmen und täglich etwa im 60-Minuten Takt verkehren. "Eine gute Nachricht", freut sich der CDU-Verkehrspolitiker Hermann Harig. Bereits im Jahr 2005 hatte er die Verlängerung der aus dem Ruhrgebiet kommenden DB-Regionalexpresslinie RE 6 über Neuss, Dormagen und Köln Hbf zum Köln-Bonner-Flughafen vorgeschlagen.

"Damit können Düsseldorf und der Flughafen in Köln auch in kürzerer Zeit ohne lästiges Umsteigen erreicht werden. Die Fahrzeit nach Düsseldorf ist damit neun Minuten kürzer als mit der S-Bahnlinie 11 mit ihren bisher elf Zwischenstopps", rechnet Harig vor. Mit dem Fahrplan 2017 werde der Pendelverkehr der RE 6a in die Linie RE 6 überführt, die dann von Düsseldorf aus weiter über Duisburg bis nach Minden führen wird.

"Für die Stadtentwicklung Dormagens ist die bessere Bahnverbindung nach Düsseldorf und auch nach Köln von besonderer Bedeutung ", meint CDU-Fraktionsvorsitzender André Heryschek. "Wir rücken damit noch näher an die Großstädte heran und können noch stärker von deren Infrastruktur profitieren. Auch für Berufspendler führt die neue Bahnlinie zu einer großen Verbesserung." Mit den Vorteilen der nahe gelegenen Großstädte biete sich Dormagen gerade auch für junge Familien als idealer Lebensmittelpunkt an, so Heryschek. Derzeit wirbt die Stadt in einer pfiffigen Kampagne mit preiswertem Wohnraum um Studenten und junge Familien.

JU-Vorsitzender Paul Cannata lenkt den Blick zusätzlich auf junge Berufspendler und Studenten: "Wir möchten in Dormagen auch Wohnort für Studenten sein. Die neue Bahnlinie erleichtert uns die Positionierung sehr. Nun müssen wir nur noch erreichen, dass die nächtlichen Fahrtzeiten unter der Woche und auch am Wochenende ausgebaut werden." Die CDU will sich dafür einsetzen.

(schum)