1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Ausweisbüro des Chemparks Dormagen nach Sanierung wieder an Tor 10

Chempark Dormagen : Ausweisbüro nach Sanierung wieder an Tor 10

Ein Wasserschaden im vergangenen Sommer hatte dazu geführt, dass das Büro für längere Zeit in den Info-Pavillon am Tor 1 hatte verlegt werden müssen.

Das Ausweisbüro am Zentralen Besucherempfang des Chemparks Dormagen am Tor 10 steht nach mehr als halbjähriger Unterbrechung ab sofort wieder zur Verfügung. Darauf macht Timo Krupp vom Chempark-Betreiber Currenta aufmerksam. Im Juli 2020 hatte der Bruch eines Heizungsrohres die Räumlichkeiten für längere Zeit unbenutzbar gemacht. Das Ausweisbüro war daraufhin vorübergehend in den Info-Pavillon an Tor 1 verlegt worden. „Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ist der alte Standort nun wieder in vollem Umfang nutzbar“, informierte Krupp.

Das Ausweisbüro ist an alter Stelle montags bis freitags von 6.30 bis 15 Uhr geöffnet – und weiterhin unter der E-Mail-Adresse werkschutz.ausweisbuero.dor@currenta.de sowie der Nummer 02133 489-99315 erreichbar. Der Wartebereich des Zentralen Besucherempfangs, der zur Beseitigung der Wasserschäden verkleinert worden war, steht ebenfalls wieder in vollem Umfang zur Verfügung. Pandemiebedingt kann jedoch die volle Kapazität vorerst nicht genutzt werden. Um Wartezeiten zu verkürzen und die Anzahl der Wartenden so gering wie möglich zu halten, sollen Gastgeber im Chempark ihre Gäste anmelden.

(ssc)