Auftakt in Dormagen: Karnevals-Proklamationen für die neue Saison

Auftakt in Dormagen : Karnevals-Proklamationen für die neue Saison

In festlicher Stimmung proklamierten insgesamt vier Karnevalsgesellschaften ihre Tollitäten für die Karnevalssaison 2019/20.

Erstmals in der Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums feierte die KG „Ahl Dormagener Junge“ am Samstag die Proklamation ihrer Tollitäten, vollzogen durch den Präsidenten Jens Wagner und den Geschäftsführer, Bürgermeister Erik Lierenfeld: Nun regieren Prinz Ralf I. (Manderscheid), Bauer Stefan Rennings und Jungfrau „Arielle“, Ingo Bouvelet sowie das Kinderdreigestirn Prinz Luana I. (Tiemann), Bauer Julian Schumacher und Jungfrau Julia Schumacher die Dormagener Jecken. Im voll besetzten Saal sorgten beide Dreigestirne für gute Laune, sangen ihre Sessionslieder, u.a. auf die Melodie von Miljös „Schöckelpääd“. Der an Rosenmontag geborene, selbständige Raumausstatter Ralf Manderscheid (47), der gebürtige Düsseldorfer, der „Klo-Verkäufer“ Stefan Rennings (52) und der Betriebsschlosser Ingo Bouvelet (60) aus Dormagen sind „widder do“, da sie bereits in der Session 2012/13 das Dreigestirn der KG bildeten. Damals war Ralf I. Jungfrau „Rosi“ und die jetzige Jungfrau „Arielle“ Prinz Ingo I. – zuvor war Bouvelet 2005/06 schon mal Bauer. Der unermüdliche Prinzenfahrer Günter Stude wurde zudem unter großem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt.

Ebenfalls proklamierte die KG Blau-Weiß Thalia Delhoven am vergangenen Samstag ihr neues Dreigestirn. Dabei gab es gleich mehrere Gründe zu feiern: Die Delhovener Karnevalsgesellschaft feierte 13x11-Jahre-Jubiläum, während ihre Tanzgruppe „Blaue Funken“ 30-jähriges Bestehen feierte. Wolfgang Schecht führte als Sitzungspräsident durch das Programm. Neuer Prinz der KG Delhoven ist Melanie Gimborn, verheiratet und Mutter zweier Kinder. Den neuen Bauern des Dreigestirns repräsentiert Sabrina Leube, erste Geschäftsführerin der Thalia. Sie arbeitet in der Bäckerei Büsch. Brigitte Schecht verkörpert als Jungfrau schließlich die dritte Komponente des Dreigestirns. Sie ist Mutter von vier Kindern  und arbeitet als medizinische Fachangestellte in einer onkologischen Praxis in Neuss. Vor zwölf Jahren lernte sie die KG Blau-Weiß Thalia kennen und lieben.

Proklamation des neuen Dreigestirns der KG Thalia Blau-Weiß Delhoven: Prinz Melanie Gimborn, Bauer Sabrina Leube und Jungfrau Brigitte Schecht. Foto: Tinter, Anja (ati)

Eine ganz besondere Namenskonstellation hat sich beim neuen Dreigestirn der Rot-Weiss Feste Zons ergeben: Mit Jonas Braun, Alexander Braun und Markus Braun führen drei Namensvetter die Zonser Karnevalsgesellschaft in die neue Saison. Verwandt sind allerdings nur die beiden Cousins Markus (Jungfrau) und Alexander (Bauer). Eine weitere Besonderheit ist, dass alle erst zwischen 25 und 29 Jahre alt sind. Prinz Jonas I. ist der jüngste unter ihnen ihnen. Der geborene Düsseldorfer arbeitet als Anlagemechaniker bei Ineos und genießt es in seiner Freizeit zu kochen. Bauer Alex I. arbeitet als Lagerist bei Mercedes Benz. Beide sind seit 2017 Mitglied in der KG und Mitglied im Elferrat. Ebenfalls Mitglied im Elferrat, aber bereits 2015 in die KG eingetreten, ist Jungfrau Maria I. (Markus). „Maria“ ist einer der zahlreichen Vornamen von Markus, dessen vollständiger Namen Bernhard Markus Heinrich Maria Braun lautet. Bei Gesang und Tanz war die festliche Proklamation gut besucht. Unter anderem sorgte die Musikband „Klääv Bötze“ für Stimmung.

Die KG Rot-Weiss Feste Zons mit Jungfrau Maria (Markus), Prinz Jonas und Bauer Alexander, die alle den  Nachnamen Braun tragen. Foto: Tinter, Anja (ati)
Proklamation bei der KG Blau Weiß „Löstige Jonge“ Nievenheim mit Prinzenpaar Bernd und Sonja Todtenhöfer. Foto: Tinter, Anja (ati)

Kein neues Dreigestirn, aber dafür ein neues Prinzenpaar wurde bei der KG Blau-Weiß „Löstige Jonge“ Nievenheim proklamiert. An der Spitze der Nievenheimer Karnevalsgesellschaft  befindet sich seit Samstag das Ehepaar Bernd „der Eifrige“ I. und Sonja „die Selbstbewusste“ Todtenhöfer. Traditionell wurde dem Prinzenpaar Zepter bzw. Diadem überreicht. In ihrer Freizeit lieben es die beiden zu tanzen und Ski zu fahren. Außerdem sind sie Fans des 1. FC Köln. Für Stimmung bei der Proklamation sorgten der Tanzcorps der Junioren und die große Tanzgarde sowie ein Überraschungsauftritt eines Arbeitskollegen des Prinzen. Gemeinsamer Sohn des Prinzenpaares ist der achtjährige Christian.

(cw, mak)
Mehr von RP ONLINE