1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Alte Schule Delhoven: Neuer Sanierungsanlauf der CDU Dormagen

Projekt in Dormagen : Alte Schule Delhoven: Neuer Sanierungsanlauf der CDU

Möglicherweise können Fördermittel aus einem Topf für den Denkmalschutz fließen. Der Stadt Dormagen, die mit ins Boot geholt wurde, käme das entgegen.

Die CDU mit Kreistagsmitglied Andreas Buchartz möchte die Sanierung der Alten Schule in Delhoven vorantreiben. In diesem Zusammenhang hatte sich Buchartz im vergangenen Jahr an seine Parteikollegin, die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles, gewandt, um Fördermöglichkeiten auszuloten. Offenbar könnten Mittel aus einem Topf für Denkmalförderung fließen.

Vor diesem Hintergrund hat Buchartz inzwischen auch die Stadt mit ins Boot geholt und über den Stand der Dinge in Kenntnis gesetzt. Von dort bekam er positive Signale. Allerdings müsse zunächst eine Bestandsaufnahme und zumindest eine erste Grobplanung in Form einer Machbarkeitsstudie für die Alte Schule erfolgen, damit klar ist, über welche erforderlichen Sanierungsmaßnahmen mit dem potentiellen Fördergeber gesprochen werden muss. Auch die zu erwartenden Kosten sollen zumindest ungefähr ermittelt werden. Die Stadt vertritt laut Buchartz die Auffassung, dass eine solche Grundlage zur seriösen Vorbereitung eines Gesprächs über Fördergelder dazu gehört.

  • Das Evangelisches Jugendzentrum in Hackenbroich stellt
    Nach mehreren Jahrzehnten : Jugendzentrum in Dormagen schließt
  • Fraktions-Vize Jo Deußen spricht von „rot-grüner
    Politikstreit in Dormagen : Für CDU ist die Diskussion im Stadtrat wichtig
  • Im August 2019 wurde der Umbau
    Kreuzung L280/380 in Dormagen : Mehrere Zusammenstöße mit Verletzten

Die Alte Schule in Delhoven soll wieder zu einem zentralen Treffpunkt für das soziale und kulturelle Leben im Ort werden, wo Menschen und Vereine zum Feiern oder für andere Aktivitäten zusammenkommen. CDU-Politiker Buchartz hatte seinem Schreiben an Troles das ausführliche Nutzungskonzept für das denkmalgeschützte Gebäude beigefügt. „Durch den Erhalt, die Sanierung und die zukünftige Nutzung der alten Delhovener Schule wird in ganz besonderer Weise lokale Geschichte aufgearbeitet und öffentlich präsentiert“, so Buchartz.