Adventskalender der Bürgerstiftung Dormagen ist da

Bürgerstiftung Dormagen: „Glücksbote“ zieht Gewinnerzahlen

Mit Adventskalender Projekte der Bürgerstiftung Dormagen unterstützen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder 24 Kalendertürchen voller Überraschungen beim Adventskalender der Bürgerstiftung Dormagen. Viele Sponsoren haben den Kalender mit über 100 attraktiven Gewinnen im Gesamtwert von über 7300 Euro gefüllt. Große und kleine Preise, wie z. B. Einkaufsgutscheine, Reisegutscheine, Eintrittskarten für eine Erst-Liga-Partie Bayer Leverkusens, viele Sachpreise und als Hauptpreis ein Fahrrad im Wert von 1000 Euro, warten hinter den Türchen auf glückliche Gewinner. Die Gewinn-Nummern wurden unter Ausschluss des Rechtsweges unter Aufsicht von Notar Wilfried Lülsdorf und in Anwesenheit von Vertretern der Bürgerstiftung vom „Glücksboten“, dem stellvertretenden Bürgermeister Michael Dries, gezogen.

Die jeweiligen Gewinn-Nummern werden ab 1. Dezember im Internet unter www.buergerstiftung-dormagen.de, auf der Facebook-Seite der Bürgerstiftung Dormagen und im Aushang an der Sparkasse Neuss, Kölner Straße, bekannt gegeben. Ebenso können die Gewinnzahlen mit einem auf dem Kalender befindlichen QR-Code abgerufen werden.

  • Xanten : Lions-Kalender: Die Gewinner von Türchen 23 und 24

Die Gewinner können ihre Preise entweder direkt bei den jeweiligen Sponsoren oder bei der Bürgerstiftung gegen Vorlage der Gewinn-Nummer abholen.„Mit den Kalendern, die ab sofort zum Preis von fünf Euro zu kaufen sind, hat jeder eine tolle Chance auf einen der Gewinne und unterstützt gleichzeitig die Bürgerstiftung Dormagen“, sagte Vorstandsmitglied Peter-Olaf Hoffmann. In die Projektarbeit der Bürgerstiftung fließt der Erlös der Adventskalender-Aktion.

(cw-)
Mehr von RP ONLINE