Aktion: Ab Samstag heißt es: Schmetterlinge zählen

Aktion: Ab Samstag heißt es: Schmetterlinge zählen

Schmetterlingsfreunde sind vom 18. Juni bis 17. Juli aufgerufen, im eigenen Garten, in Parks und am Straßenrand oder an anderen Stellen, an denen Schmetterlinge auftauchen, Falter zu zählen. Dabei können die Tiere mehrmals am Tag oder über einen längeren Zeitraum beobachtet werden. Zählanleitung und Abbildungen von Schmetterlingen zur Bestimmung kann man beim Naturschutzbund gratis anfordern oder im Internet unter <a href="http://www.schmetterlingszeit.de" target="_blank">www.schmetterlingszeit.de</a> abrufen. Dort ist auch die Adresse für die Zähl-Ergebnisse zu finden.

Mit der Aktion möchte der Nabu herausfinden, welche Schmetterlinge in NRW überhaupt noch vorkommen. Hintergrund ist ein von Fachleuten als dramatisch beschriebenes Insektensterben. Insgesamt beziffert der Entomologische Verein Krefeld den Rückgang bei Insekten auf 70 bis 80 Prozent. Begonnen worden war die Schmetterlingszählung 2014 in Krefeld und Kreis Viersen. Aufgrund der guten Resonanz wurde sie 2015 auf die Kreise Wesel und Kleve ausgeweitet, und in diesem Jahr wird sie als landesweite Aktion durchgeführt.

(NGZ)