A57 zwischen Dormagen und Köln Freitagnacht gesperrt

Autobahn 57 : Freitagnacht: A 57 wird bei Worringen voll gesperrt

Die Autobahn 57 wird in der Nacht von Freitag, 5. April, auf Samstag, 6. April, zwischen Dormagen und der Anschlussstelle Köln-Chorweiler in beide Richtungen in der Zeit von 22 bis 5 Uhr voll gesperrt.

An der Anschlusstelle Köln-Worringen wird nach Angaben der Bezirksregierung ein Großraumtransport die Autobahn überqueren. Für die Verkehrsteilnehmer in Richtung Düsseldorf wird eine Umleitung auf der A 1 empfohlen, die entsprechende Beschilderung beginnt ab der Anschlussstelle Köln-Niehl. Sie führt weiter über die Bundesstraße B9. An der Anschlussstelle Dormagen kann wieder auf die Autobahn 57 gefahren werden. Verkehrsteilnehmer in Richtung Köln müssen an der Anschlussstelle Dormagen die Autobahn verlassen und über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke der B 9 fahren. Ab Chorweiler kann wieder die A 57 genutzt werden.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE