Dormagen: 44 Autos beschädigt: Spiegel abgerissen und mit Farbe besprüht

Dormagen : 44 Autos beschädigt: Spiegel abgerissen und mit Farbe besprüht

Randalierer beschäftigen die Dormagener Polizei seit dem Wochenende. 24 Fahrzeuge wurden nach Polizeiangaben in der Nacht zu Samstag in Zons beschädigt.

Im Bereich der Rilkestraße und Umgebung entdeckten die Betroffenen Fahrzeughalter am Samstagmorgen die Schäden an ihren Fahrzeugen und wandten sich an die Polizei. Die Autos waren jeweils wahllos mit Lackfarbe besprüht worden.

20 weitere Fälle gab es in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt. Wie die Polizeibehörde Neuss am Sonntag mitteilte, waren dabei möglicherweise die gleichen Täter am Werk. In der Dormagener Innenstadt fanden Anwohner unter anderem der Straßen Am Niederfeld, Carl-Duisberg-Straße, Virchowstraße und Krefelder Straße ihre Fahrzeuge beschädigt vor. Kennzeichen und Spiegel waren abgerissen worden. Teilweise waren sie mit Lack besprüht worden.

Mehr von RP ONLINE