1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

37-Jähriger bei Auffahrunfall auf A57 bei Nievenheim getötet

Unglück bei Nievenheim : 37-Jähriger wird bei Auffahrunfall auf A57 getötet

Auf der A57 bei Nievenheim ist es am späten Samstagabend zu einem tragischen Auffahrunfall gekommen. Der 37-jährige Fahrer eines Kleinwagens ist dabei getötet worden.

Ein 37-Jähriger ist bei einem Auffahrunfall auf der A57 auf der Höhe von Nievenheim am Samstag getötet worden. Seine 23-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein 47-Jähriger aus Mönchengladbach war mit seinem Kleintransporter gegen Mitternacht auf das Auto der Beiden aufgefahren.

Alle drei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, wo der 37-Jährige später seinen Verletzungen erlag. Der 47 Jahre alte Fahrer des Transporters ist den Angaben zufolge nicht schwer verletzt. Die A 57 war in Richtung Niederlande für mehrere Stunden gesperrt. Nach aktuellem Stand ist die Ursache des Unfalls noch nicht geklärt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei unter Telefon 0211 8700.

Anmerkung: Die Altersangaben der Unfallbeteiligten wurden zwischenzeitlich aktualisiert.

(chal/dpa)