1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: 14-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Dormagen : 14-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Beim Abbiegen hat ein Autofahrer aus Dormagen am Donnerstagmittag in Zons einen 14-jährigen Radfahrer übersehen. Beim Zusammenstoß stürzte der Junge und verletzte sich schwer.

Wie die Polizei berichtet, war der 14-Jährige aus Dormagen um 13.35 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem linksseitig gelegenen Radweg der Aldenhovenstraße in Richtung Altstadt unterwegs. Als er die Einmündung Wilhelm-Busch-Straße passieren wollte, wurde er von dem Auto des 49-jährigen Dormageners erfasst, der aus der Wilhelm-Busch-Straße kam und nach rechts in die Aldenhovenstraße und weiter in Richtung B 9 abbiegen wollte.

Durch den Zusammenstoß stürzte der Fahrradfahrer und verletzte sich am Kopf. Nach medizinischer Erstversorgung wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

(NGZO)