1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Zahl der Coronafälle im Kreis Wesel steigt von 99 auf 124

Virus breitet sich weiter aus : Kreis Wesel meldet 124 bestätigte Corona-Fälle

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Wesel ist am Freitag auf 124 angestiegen. Donnerstag waren es 99 Fälle.

Im Kreis Wesel gibt es aktuell 124 bestätigte Corona-Infektion (Stand Freitag 12 Uhr). Damit stieg die Zahl in den vergangenen 24 Stunden um 25 an.

Die Lage im einzelnen: Alpen (2), Dinslaken (16), Hamminkeln (11), Hünxe (17), Kamp-Lintfort (7), Moers (26),Neukirchen-Vluyn (6), Rheinberg (7), Schermbeck (8), Sonsbeck(1), Voerde (9), Wesel (12), Xanten (2). Die Krankheitsverläufe stellen sich bisher weitestgehend als unproblematisch dar.

Die Meldedaten werden mit jenen, bereits verifizierten Daten abgeglichen, die auch der Bezirksregierung gemeldet werden müssen. Daraus ergibt sich eine leichte zeitliche Verzögerung der Erfassung der noch immer steigenden Infektionszahlen. Damit wird aber auch verhindert, dass Doppelmeldungen das Zahlenbild verzerren. Die erforderlichen Maßnahmen wurden seitens des Fachdienstes Gesundheitswesen des Kreises Wesel eingeleitet, insbesondere werden die Kontaktpersonen ermittelt und informiert.