Voerde WGV: mehr Geld von Bund und Land für Integration

Voerde · Ohne Wenn und Aber unterstützt die Fraktion der Wählergemeinschaft Voerde (WGV) die Forderung des Städte- und Gemeindebundes NRW: "Integration muss vom Bund stärker gefördert werden". WGV-Fraktionschef Christian Garden weitet diese Forderung allerdings auch auf das Land aus. "Wenn die überwiegende Zahl von politischen Vertretern der Bundes- und Landesebene eine gelingende Integration von Flüchtlingen fordert, dann muss sie auch bereit sein, diese Angebote und Leistungen zu finanzieren", so Garden, der darauf hinweist, dass es mit dieser Verpflichtung allerdings kümmerlich aussieht.

(hsd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort