Wer wird Nachfolger von Olaf Sänger? Beim Schützenfest fällt die Entscheidung

Pfingsten in Dinslaken : Barmingholten sucht einen neuen König

Wer wird Nachfolger von Olaf Senger? Am Pfingstmontag fällt beim Schützenfest die Entscheidung.

Wer wird nach Olaf Senger neuer König? Diese Frage wird am Pfingstwochenende beim Schützenfest des BSV Barmingholten beantwortet.

Nachdem der Stadtteil am Freitag, 7. Juni, mit Maien, Röschen und Fähnchen geschmückt worden ist, beginnt am Samstag, 8. Juni, um 10 Uhr der ökumenische Familiengottesdienst im Zelt auf dem Festplatz an der Sterkraderstraße 12a. Zwischen 11 und 14 Uhr wird das öffentliche Kleinkaliber-Preisschießen ausgerichtet, bei dem jeder mitmachen und gewinnen kann. Ab 20 Uhr findet eine Party im Festzelt statt, bei der die Band Feelings für Stimmung sorgt. Der Eintritt kostet acht Euro an der Abendkasse. Bei einer Tombola gibt es zudem Preise zu gewinnen.

Der Pfingstsonntag, 9. Juni, beginnt um 10 Uhr mit dem Prinzenschießen sowie mit dem öffentlichen Kleinkaliber-Preisschießen – die Getränkestände sind geöffnet. Nachbarn, Bekannte und Freunde des Vereins sind eingeladen. Um 16 Uhr treten die Schützen zum Festzug durch Barmingholten an. Sie werden vom BSW Musikcorps Hohenbudberg 1973 sowie dem St. Suitbertus-Tambourkorps Ratingen begleitet. Nach einem Besuch bei König Olaf Senger und seiner Königen Carina Reinartz folgt die Eröffnung des Königsballs um 19.30 Uhr und die Begrüßung der Nachbarvereine im Festzelt. Die Band Nightflames spielt zum Tanz.

Der Pfingstmontag, 10. Juni, startet um 11 Uhr mit dem Antreten der Schützen zum Pfänderschießen. DJ Thommy Daniels legt beim Frühschoppen die Musik auf. Für Kinder gibt es eine überdachte Hüpfburg und einen Popcornstand.

Ab 14 Uhr findet der Empfang der Ehrengäste und die Vorstellung der Königsbewerber statt, bevor um 15 Uhr dann das Königsschießen beginnt.

Nach der Inthronisation gegen 17.30 Uhr können alle Besucher außerdem noch weiter im Festzelt feiern.

Mehr von RP ONLINE