Voerde: Weihnachtsbasar des Gymnasiums Voerde

Voerde: Weihnachtsbasar des Gymnasiums Voerde

Der Weihnachtsbasar des Gymnasiums Voerde findet morgen von 9 bis 15 Uhr in der Mensa und der Aula statt. Die Klassen fünf bis acht haben Deko und Geschenkartikel hergestellt, während die Jahrgangsstufen neun bis 12 sich um die Bewirtung der Gäste kümmern. Der Erlös des Weihnachtsbasars kommt zum Teil dem Förderverein der Schule zugute. Ein anderer Teil geht an einen oder mehrere gemeinnützige Organisationen. Die Spende aus dem vergangenen Jahr wurde in drei Teile aufgeteilt. 400 Euro gingen an ein Projekt im Südsudan, das die Eine-Welt-AG der Schule unterstützt. Je 300 Euro spendete das Basarteam an den Verein Gänseblümchen in Voerde und den Mukoviszidose-Verein in Bonn.

Auf die Viertklässler der Grundschulen wartet ein kleines Programm. Um 11.30 Uhr beginnen die Aktivitäten für die Kinder. Es findet ein gemeinsames Adventsbasteln sowie ein Treffen mit den Patinnen und Paten der jetzigen Fünftklässlern statt. Ziel soll ein erstes Kennenlernen der Schule sein. Die Kinder, die daran teilnehmen möchten, treffen sich zur angegebenen Zeit im Großraum der Schule.

(RP)