Weihbischof Rolf Lohmann in Voerde

Voerde: Mit dem Bischof ins Gespräch kommen

Jugendliche können mit Rolf Lohmann in der St.-Paulus-Kirche in Voerde über Glaubensfragen sprechen.

Einmal persönlich mit dem Weihbischof über Glaubensfragen reden – am Freitag, 12. Oktober, haben Jugendliche aus den Kreisen Wesel und Kleve dazu die Gelegenheit. Ab 19 Uhr lädt Weihbischof Rolf Lohmann in der Sankt-Paulus-Kirche in Voerde zur Jugendkatechese ein.

Das ist kein Gottesdienst im gewohnten Sinne, stattdessen redet der Bischof mit den Jugendlichen über Glaubensthemen, zwischendurch gibt es in kleinen Gruppen die Gelegenheit, untereinander, aber auch mit dem Weihbischof darüber zu diskutieren. Die effata-Band wird für zeitgemäße Musik sorgen, die Kirche wird zudem mit bunten Scheinwerfern illuminiert. Inhaltlich gestaltet durch die Jugendkirche „effata“ aus Münster, geht es am 12. Oktober um das Thema „Suche Glauben – Was ist Glaube? Wie finde ich Glauben?“.

  • Xanten : Ein Jahr Weihbischof Rolf Lohmann

Die Jugendkatechese richtet sich insbesondere an Firmlinge, aber auch sonst sind alle Gläubigen eingeladen, an dem Glaubensgespräch teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beginn ist am Freitag, 12. Oktober, um 19 Uhr in der Sankt-Paulus-Kirche Voerde, Akazienweg 1. Nach der Katechese besteht die Möglichkeit zum direkten Gespräch mit dem Weihbischof bei einem gemeinsamen Ausklang des Abends im benachbarten Paulushaus.

Nähere Informationen zur Jugendkatechese und weitere Termine im Bistum Münster stehen im auf der Seite www.jugendkatechese.de beziehungsweise auf www.katholische-kirche-voerde.de im Internet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE