Polizei hofft auf Hinweise : Wand des Schulgebäudes an der Hagenstraße mit Graffiti besprüht

Die Sprayer waren in der Zeit zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 9.30 Uhr, aktiv.

Die Fassade einer Schule an der Hagenstraße haben bislang noch unbekannte Täter mit Graffiti besprüht. Aktiv waren die Täter in der Zeit zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 9.30 Uhr, wie die Polizei mitteilte. Sie schrieben die Schriftzüge „BGR" und „Leben ist zu kurz um Angst zu haben" an die Wand am hinteren Eingang des Schulgebäudes. Die Polizei Dinslaken sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Die Beamten sind erreichbar unter der Telefonnummer 02064 622-0.

(RP)