Dinslaken: Voerder findet ausgesetzte Katze in Transportbox

Dinslaken: Voerder findet ausgesetzte Katze in Transportbox

Ein 28-jähriger Voerder hat in der Nacht zu Dienstag gegen 1 Uhr eine Katze inklusive Transportkiste auf dem Verbindungsweg zwischen dem Bahnhof Dinslaken und der Willy-Brand-Straße (B 8) gefunden.

Die Polizei geht davon aus, dass das Tier dort ausgesetzt wurde. Es handelt sich vermutlich um eine junge, zutrauliche und verschmuste Katze. Die Polizei fragt nun, wer die Katzendame kennt, weiß, wo sie herkommt und was sie mitten in der Nacht auf dem Verbindungsweg zu suchen hatte?

Hinweise nimmt die Polizei in Dinslaken Telefon 02064 6220.

(RP)