Voerde: Ursache für Flächenbrand

Voerde: Flächenbrand: Feuerschale geriet außer Kontrolle

Die Polizei hat die Ursache für den Flächenbrand bekanntgegeben, der am Montag gegen 13.40 Uhr auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Areal an der Schafstege wütete. Wie sie berichtete, soll ein 61-jähriger Mann an der Straße eine Feuerschale. entzündet haben.

Nachdem er diese kurz unbeaufsichtigt ließ, sah er bei seiner Rückkehr, dass die Flammen bereits auf die Wiese im Umfeld übergesprungen waren. Das Feuer hattet sich laut Feuerwehr rasend schnell auf der Fläche zwischen zwei Häusern ausgebreitet. Heikel waren die Löscharbeiten, weil die Wehrleute das Feuer erst knapp zwei Meter vor dem Flüssiggastank eines der Einfamilienhäuser stoppen konnte. Letztlich konnten die45 Einsatzkräfte ein Überschlafgen der Flamen auf die Häuser aber verhindern. Polizeibeamte nahmen den 61-Jährigen zur Identitätsfeststellung mit auf die Polizeiwache. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE