Dinslaken/Voerde Voerde und Dinslaken streiten über die Pläne für neue Bundesstraße 8

Dinslaken/Voerde · Der Dinslakener Planungsausschuss hat der Verwaltung Rückendeckung für ihre Stellungnahme zum Bau einer neuen Bundesstraße 8 gegeben und dabei wenig Verständnis für die Voerder Position gezeigt, die sich vehement gegen einen solchen Neubau wendet. SPD und CDU machten im Dinslakener Ausschuss klar, dass auch sie es begrüßen, dass der Neubau im Bundesverkehrswegeplan als vordringlich eingestuft worden ist. Für die Dinslakener Bürger sei eine Entlastung der bestehenden Bundesstraße dringend notwendig. Über die Trassenführung der neuen Straße werde im Detail noch zu reden sein.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort