1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Voerde: Rollerfahrer bei Unfall in Voerde schwer verletzt

Fahrerflucht in Voerde : Autofahrer flüchtet nach Unfall – Rollerfahrer schwer verletzt

Ein 21-Jähriger Rollerfahrer ist am Freitagabend nach einem Unfall mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Autofahrer mit dem er zusammenstieß, ist flüchtig. Die Fahnung der Polizei verlief erfolglos.

Ein 21-Jähriger ist unter Alkoholeinfluss mit seinem Motorroller in ein Auto gekracht - dessen Fahrer dann vom Unfallort geflüchtet ist.

Wie die Polizei mitteilte, bog der Rollerfahrer am späten Freitagabend nach links in eine Straße in Voerde (Niederrhein) (Kreis Wesel) ein und übersah das Auto des bislang unbekannten Autofahrers. Der 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die von der Polizei eingeleitete Fahndung nach dem zeugenaussagen zufogle „dunklen“ Fahrzeug blieb erfolglos. Die Behörde sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Telefon 02855/96380.

(th/dpa)