1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Voerde: Mann (58) stirbt bei Wohnungsbrand im Kreis Wesel

Kriminalpolizei ermittelt : 58-jähriger Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Voerde

Am frühen Donnerstagmorgen hat die Feuerwehr einen 58-jährigen Mann bewusstlos aus seiner brennenden Wohnung geborgen. Trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche starb der Mann wenig später.

Bei einem Wohnungsbrand in Voerde ist am Donnerstagmorgen ein 58-jähriger Mann verstorben. Die Feuerwehr fand den Mann bei Löscherarbeiten um kurz vor ein Uhr im ersten Obergeschoss seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Im Osterfeld. Er war bewusstlos. Trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche gelang es den Einsatzkräften nicht, den Mann zu retten. Er starb vor Ort.Nach ersten Ermittlungen wohnte der 58-jährige Mann alleine in der Wohnung. Nach Lüftung des Gebäudes durch die Feuerwehr blieb das Haus bewohnbar, sodass die übrigen Bewohner in ihren Wohnungen bleiben konnten. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Bereich des Brandortes abgesperrt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brand- und Todesursache dauern an.

(RP)