1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Voerde: Feuer in Schreinerei

Feuerwehreinsatz in Voerde : Feuer in Schreinerei behindert Bahnverkehr

Am Freitagabend hat es in einer Schreinerei in Voerde gebrannt. Durch das gelagerte Holz breiteten sich die Flammen schnell aus. Durch die starke Rauchentwicklung war auch eine Bahnlinie zeitweise beeinträchtigt.

Laut Feuerwehr waren keine Menschen mehr in der Schreinerei, als das Feuer ausgebrochen ist. Die Feuerwehrleute konnten demnach sofort anfangen, den Brand zu löschen. Dadurch konnten sie verhindern, dass sich die Flammen auf die anliegenden Wohngebäude ausbreiten.

Außerdem informierte die Feuerwehrleitstelle eine Bahnlinie, die in der Nähe war, über Sichtbehinderungen durch den Rauch. Ein im Nachbarhaus bettlägeriger Patient wurde auf Grund der starken Rauchentwicklung vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Mehr als zehn Trupps konnten unter schwerem Atemschutz konnten das Feuer in der Werkstatt nach zwei Stunden unter Kontrolle bringen. Die Nachlöscharbeiten und das Ablöschen er Glutnester konnte gegen 1 Uhr nachts beendet werden.

(see)