Semestereröffnung mit Thekentratsch im Freibad Das bietet das neue Programm der Volkshochschule Dinslaken

Dinslaken/Voerde/Hünxe · Die Volkshochschule hat für das Herbst/Winter-Semester 465 Kurse, Seminare sowie Online-Veranstaltungen geplant. Zum Auftakt gibt es ein Sommer-Special mit Thekentratsch und René Steinberg im Freibad Voerde.

 Das Duo Thekentratsch aus Dinslaken kommt zum VHS-Semsterauftakt am 27. August mit seinem Programm „Feste Drücken“ nach Voerde. 
  Foto: jagu

Das Duo Thekentratsch aus Dinslaken kommt zum VHS-Semsterauftakt am 27. August mit seinem Programm „Feste Drücken“ nach Voerde. Foto: jagu

Foto: jagu

Die Auswirkungen der Corona-Krise machten auch vor der Volkshochschule nicht halt. Die Pandemie-bedingten Einschränkungen, zwischenzeitliche Teilöffnungen und der Lockdown beeinflussten die VHS-Veranstaltungen im ersten Semester 2021 stark. Von den geplanten 500 Kursen war der größte Teil von der Pandemie betroffen, etwa 25 Prozent der Angebote konnten neu konzipiert, in digitale Formate übertragen werden und dann stattfinden. VHS-Leiter Werner Schenzer spricht allerdings von einem „Totalausfall“ bei den Präsenzveranstaltungen.