1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Verkehrsunfall in Dinslaken: Zwei Menschen schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz : Zwei Menschen schwer verletzt

Autofahrer übersah einen Zweiradfahrer. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Auf der Bergerstraße in Höhe der Autobahnanschlussstelle kam es am Sonntag gegen 12.40 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Ein 35-jähriger Mann aus Hünxe fuhr mit seinem Pkw von der Autobahnausfahrt kommend nach links auf die Bergerstraße in Richtung Dinslaken. Hierbei übersah er einen 60-jährigen Zweiradfahrer aus Dinslaken, der die Bergerstraße in Richtung Kirchhellen befuhr, wie die Polizei mitteilt. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Zweiradfahrer verletzte sich dabei schwer. Er wurde in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert. Seine 60-jährige Sozia wurde bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Unfallkrankenhaus nach Duisburg. Lebensgefahr bestand nicht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Das Zweirad wurde sichergestellt. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme durch Polizeibeamte abgeleitet.

(RP)