1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Unfall in Voerde: Frau weicht Lkw aus, stürzt und verletzt sich

Lkw-Fahrer wird nun gesucht : Frau weicht Lkw aus, stürzt und verletzt sich

Eine Pedelec-Fahrerin ist bei einem Unfall mit einem Lkw in Voerde zu Schaden gekommen. Der Lkw-Fahrer wird von der Polizei gebeten, sich zu melden. Er war weitergefahren, nachdem er sich bei der Frau erkundigt hatte, ob alles in Ordnung sei.

Eine 26-jährige Voerderin befuhr am vergangenen Montag gegen 7.10 Uhr mit einem E-Pedelec die Dinslakener Straße in Richtung Steinstraße. In Höhe der Schwanenstraße ist die junge Frau nach eigener Aussage beinahe mit einem Lkw zusammengestoßen, dessen Fahrer ihr die Vorfahrt genommen habe, weil er rechts auf die Dinslakener Straße abbiegen wollte. Sie sei durch ihr Brems- und Ausweichmanöver gestürzt und habe sich an der Stirn und dem Knie verletzt, wie die Polizei mitteilt. Der Lkw-Fahrer habe angehalten und gefragt, ob alles in Ordnung sei. Als sie dies bejaht habe, sei er weitergefahren. Im Nachhinein rief die junge Frau die Polizei, da sie sich doch verletzt hatte. Nun wird der Lkw-Fahrer gesucht. Von ihm liegt einen Personenbeschreibung vor. Danach ist er 40 bis 50 Jahre alt, hat ein rundes Gesicht und schwarze, kurze Haare. Das Verkehrskommissariat in Dinslaken bittet den Lkw-Fahrer sowie weitere Zeugen, sich zu melden. Hinweise an die Polizei in Dinslaken, Telefon 02064 622-0.

(RP)