Täter bei Einbruch in Dinslaken gestört

Haustür aufgehebelt : Hausbewohner stört Einbrecher: Täter fliehen

Geflüchtet sind zwei Männer, die am Mittwoch, gegen 13 Uhr in eine Wohnung an der Schillerstraße einbrechen wollten. Die Eingangstür des Mehrfamilienhauses hatten sie aufgehebelt. Während einer der Männer dort wartete, begab sich der zweite in die oberen Etagen.

Ein 21-jähriger Hausbewohner war jedoch auf den Einbruch aufmerksam geworden und schaute im Hausflur nach. Daraufhin ergriff zunächst der Mann, der an der Haustür wartete, die Flucht. Als der Hausbewohner weiter im Treppenhaus nachsah, flüchtete auch der zweite Mann aus dem Haus. Zu einem Einbruch in eine der Wohnungen kam es nicht. Ein Täter ist etwa 1,70 Meter groß und hatte dunkle gegelte Haare. Der Mann im Treppenhaus ist etwa 1,90 Meter groß, 30 bis 40 Jahre alt, hatte schwarze, kurze Haare, eine schlanke, drahtige Gestalt und trug ein olivgrünes Oberteil, eine schwarz-graue Jeanshose und schwarze Sneaker der Marke Nike. Zeugen können sich melden unter der Telefonnummer 02064-6220 bei der Polizei in Dinslaken.

Mehr von RP ONLINE