Street-Food-Markt und verkaufsoffener Sonntag in Dinslaken

Jede Menge los in Dinslaken : Street Food und offene Geschäfte

Besucher können sich auf eine kulinarische Vielfalt und offene Geschäfte am kommenden Wochenende in der City freuen.

Erstmals in diesem Jahr gibt es in der Innenstadt ein Street-Food-Festival der besonderen Art direkt auf dem Neutorplatz. Die Premiere der Eventreihe „Street Food Circus“ startet am Samstag, 6. Oktober, um 12 Uhr und endet gegen 22 Uhr. Nach Herzenslust kann auch am Sonntag geschlemmt werden, dann von 12 bis 20 Uhr. Parallel lädt der verkaufsoffene Sonntag, 7. Oktober, 13 bis 18 Uhr, zum Bummeln ein. Der Eintritt zum Food-Festival ist kostenlos. Rund 20 Aussteller backen, braten, kochen und räuchern internationale Spezialitäten. Das Motto des „Street Food Circus“ lautet: „Wir machen Dinslaken satt und glücklich!“

Vor Ort gibt es ein reichhaltiges Angebot: Unter anderem ist Slotman Catering mit „Bubble Waffles“ dabei – ein Trend aus Asien, der mit Toppings wie Eis, Krokant und anderen Spezialitäten verfeinert wird.

Außerdem darf sich Dinslaken auf den Foodtruck „Burger Biene“ aus Osnabrück freuen. Er wartet mit frischen Burgern auf und hat sich damit auf Festivals und Caterings auch überregional einen Namen gemacht. Vom klassischen Burger über die rauchige Variante mit Bacon und Käse bis hin zum Veggie Burger bietet er etwas für jeden Geschmack. Auch Vegetarier kommen beim „Street Food Circus“ nicht zu kurz. Mit diversen Angeboten wie vegetarischen Wraps, Nachos und Reisgerichten ist auch delikates Fleischfreies garantiert.

Im vergangenen Jahr war das junge Veranstalter-Team aus dem niedersächsischen Osnabrück in 25 Städten in ganz Norddeutschland unterwegs, in diesem Jahr macht der Circus erstmals auch Halt in Dinslaken. Das Organisationsteam von der Osnabrücker Agentur „Next Choice“ fiebert der Veranstaltung auf dem Neutorplatz schon entgegen. So sagt Projektleiter Christian Schwager: „Mit der Wirtschaftsförderung Dinslaken haben wir einen starken Partner gefunden, mit dem wir gemeinsam eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen dürfen.“ Neben den kulinarischen Angeboten wurde ein buntes Programm für Familien zusammengestellt, vor allem für Sonntag: Es werden Kinder geschminkt und eine musikalische Vielfalt dargeboten.

Darüber hinaus öffnen am Sonntag, 7. Oktober, die Geschäfte der Innenstadt und des Gewerbegebietes Mitte ihre Türen. Auch in der Altstadt ist am Sonntag viel los. Rund um das Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz 6, findet das Apfelfest der IG Altstadt statt. Ab 13 Uhr können alte und neue Apfelsorten verkostet und gekauft werden, ein Imker stellt seinen Dinslakener Honig vor, in der Backstube wird Brot gebacken, die Treckerfreunde Lohberg präsentieren sich und auch die alte Schmiede ist in Betrieb.

(RP)