1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Stadtwerke Dinslaken verlosen Online-Tickets für Live-Stream "Roter März"

Live-Stream aus Dinslaken : „Roter März“: Stadtwerke verlosen Online-Zugänge

Adnan Köses „Roter März“ ist am Donnerstag, 29. April, ab 20 Uhr als erster Beitrag aus der „virtuellen Kulturhauptstadt“ auf der Plattform Culture Total im Livestream zu sehen.

Ein Stück Lohberger Geschichte, ein Pfarrer im Zentrum des Geschehens, ein Dinslakener Autorenteam und die erste Inszenierung in der sanierten Kathrin-Türks-Halle. Das alles in einer deutschlandweiten Online-Uraufführung mit Peter Landuris als Hauptdarsteller. Wenn Adnan Köses „Roter März“ am Donnerstag, 29. April, um 20 Uhr als erster Beitrag aus der „virtuellen Kulturhauptstadt“ auf der Plattform Culture Total im Livestream zu sehen ist, wird Dinslakens Historie in den bewegten Zeiten der Märzunruhen 1920 zum Lehrstück für Demokratie heute. Adnan Köse hat das Drama als in dieser Form eigens für den Stream konzipiertes „Hybrid“-Stück aus live gespieltem Bühnenstück und eingespielten Filmszenen konzipiert.

Die Stadtwerke Dinslaken unterstützen die Produktion „Roter März“ finanziell. Und sie ermöglichen Theaterinteressierten aus Dinslaken, der Uraufführung virtuell beizuwohnen. Sie verlosen über ihre Auftritte bei Facebook und Instagram sowie per E-Mail an SD-Oeffentlichkeitsarbeit@stadtwerke-dinslaken.de, Stichwort „Roter März“ vier Online-Zugänge zum Livestream. Einsendeschluss ist Montag, 26. April.