1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Stadtwerke Dinslaken erneuern Trinkwasserleitung in Voerde-Löhnen

Stadtwerke erneuern Leitung in Löhnen : Weg frei fürs Trinkwasser

Spaziergänger und Radfahrer haben sich schon gewundert, was da auf dem Acker unweit der Windräder geschieht.

Die Stadtwerke Dinslaken erneuern die Trinkwassertransportleitung vom Wasserwerk Löhnen Richtung Dinslaken über eine Strecke von 1800 Metern. Derzeit wird zwischen der Hohe Straße und Am Schanzenberg 1000 Meter einer bergbaugeschädigten Leitung aus dem Jahr 1998 ausgebaut.

In die gleiche Trasse wird ein neues PE-Rohr mit einem Durchmesser von 56 Zentimeter eingebaut. Die Arbeiten werden voraussichtlich erst im vierten Quartal 2022 abgeschlossen sein, da der Naturschutz und die Berücksichtigung von Brutzeiten ein durchgängiges Bauen im Frühjahr und Sommer nicht erlauben. Die Trinkwasserversorgung wird bis zur Inbetriebnahme der neuen Leitung über eine Stahlrohrleitung aus den 1960er Jahren aufrechterhalten.