1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Stadtwerke Dinslaken erneuern in Hiesfeld eine Wasserleitung

Kirchstraße ist gesperrt : Stadtwerke Dinslaken erneuern Wasserleitung in Hiesfeld

Zwischen der Kreuzung Oberhausener Straße und der Einmündung Bussardstraße wird eine Wasserleitung saniert. Eine alte Gasleitung nehmen die Stadtwerke außer Betrieb.

  Die Stadtwerke Dinslaken nutzen die aktuellen Bauarbeiten der Stadt Dinslaken im Bereich der Kirchstraße in Hiesfeld für weitere Sanierungsmaßnahmen. Eine alte Gas-Hauptleitung soll außer Betrieb genommen und eine Wasserleitung über eine Strecke von 120 Metern zwischen der Kreuzung Oberhausener Straße und der Einmündung Bussardstraße erneuert werden.

Die Kirchstraße ist derzeit für die städtischen Kanalarbeiten in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Während der anschließenden Tiefbauarbeiten der Stadtwerke Dinslaken kann zumindest eine Fahrspur wieder freigegeben werden.

Zu Beginn des neuen Schuljahrs am 18. August soll die Kirchstraße wieder komplett für den Verkehr freigegeben sein. Es kann allerdings noch Behinderungen auf dem Gehweg geben, da gegebenenfalls vor den Häusern Kopflöcher geöffnet sind.

(RP)