Glückwunsch: Tambourkorps Oberlohberg freut sich über Zuwachs

Glückwunsch: Tambourkorps Oberlohberg freut sich über Zuwachs

DINSLAKEN In seiner Jahreshauptversammlung blickte das Tambourkorps Oberlohberg 1929 auf das zurückliegende Vereinsjahr.

DINSLAKEN In seiner Jahreshauptversammlung blickte das Tambourkorps Oberlohberg 1929 auf das zurückliegende Vereinsjahr.

Es wurden neue Vereinsmitglieder aufgenommen. Als fördernde Mitglieder traten Doris Peters, Andrea Vetten und Patrick Schoor bei. Ebenso Heribert Prang, Robin Hüttermann, Martin Dürselen und Klaus Denstorf. Außerdem wechselt Patrick Binder zu den aktiven Spielleuten. Der Verein besteht somit im 88. Jahr aus 91 Mitgliedern, wovon 25 aktive Spielleute sind. Weiterhin fanden die Ehrungen der Vereinsmitglieder durch die Vorsitzende Liesel Schumacher und Tambourmajor Harald Friem statt. Für zehn Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde die aktive Querflötenspielerin Jennifer Schult ausgezeichnet. Heinz Knöchelmann, förderndes Mitglied, wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet und Klaus Schumacher, ebenfalls Förderer, für 50 Jahre. Die Ehrenmitglieder Helmut Naves und Günther Pahl, der als Spielmann an der Trommel aktiv ist, wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Die Jubilare erhielten eine Ehrennadel sowie eine Jubiläums-Urkunde.

Die Ehrung der nicht anwesenden Jubilare wird nachgeholt.

  • Photo Popup Fair : Fotokünstler zeigen im Stilwerk ihre Arbeiten

Das nächste Konzert des Vereins trägt den Titel "Musik zum Frühling". Es findet statt am Sonntag, 12. März, um 17 Uhr in der Aula des Gustav-Heinemann-Schulzentrum, Kirchstraße 63.

Eintrittskarten fürs Frühlingskonzert und Informationen zum Spielmannszug gibt's bei der ersten Vorsitzenden Liesel Schumacher, Telefon 02064 94818, oder in Internet: www.tambourkorps-oberlohberg.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE