Premiere zu "Hamburg" begeistert Publikum im Apollo Varieté Düsseldorf

Apollo-Varieté : Hamburger Hafenflair sorgt für beste Unterhaltung

Regelmäßig bekommen Besitzer der RP-Premiumcard die Chance, exklusive Vorpremieren im Apollo Theater zu sehen. Dieses Mal stand die neue Show „Hamburg“ auf dem Programm, die noch bis zum 20. Oktober gezeigt wird und das Publikum restlos begeisterte.

Dieses musste sich allerdings zunächst etwas gedulden. Ein Mischpult war ausgefallen und musste ausgetauscht werden. Das tat der ausgelassenen Stimmung aber keinen Abbruch, zumal es für alle Gäste zuvor schon einen Begrüßungssekt gegeben hatte. „Das Warten hat sich auf alle Fälle gelohnt, denn die Show gefällt uns wieder einmal sehr gut. Toll ist, dass es viel Musik aus dem Hamburger Star-Club, also viel Rock’n’Roll gespielt wird“, sagt Bernd Bormacher, der zusammen mit seiner Partnerin Karin Strenger aus Monheim gekommen war. Und das nicht zum ersten Mal. „Uns gefällt die Atmosphäre im Apollo einfach sehr gut und wir verbinden den Besuch gerne mit einem Stadtbummel durch Düsseldorf“, sagt Strenger. Beeindruckt war sie diesmal besonders von der rasanten Schleuderbrettnummer – nur eine von vielen hochkarätigen Artistendarbietungen. Unglaublich schnelle Jonglage, eine temporeiche Hula-Hoop-Nummer, perfekte Körperbeherrschung bei der Hand-auf-Hand-Akrobatik, sexy Tänzerinnen, ein berührender Paartanz verbunden mit Artistik und eine anmutige Pole-Dance-Darbietung gehören unter anderem zum gut zweistündigen Programm, durch das schön schnodderig und frech die Hamburger Sängerin Susi Salm führt.

Unterstützt wird die stimmgewaltige Rockröhre dabei von der Hamburger Kultband Rudolf Rock & Die Schocker, welche die ganze Bandbreite an Songs bot, die man gemeinhin mit der Hafenstadt an der Elbe verbindet. Kein Wunder, dass das Publikum begeister mit­sang, klatschte, tanzte und schunkelte.

Karten gibt es bei Westticket unter Telefon 0211 274000 oder online unter www.westticket.de.

Mehr von RP ONLINE