Unterwegs I: Kommunionkinderverbringen Tag in Münster

Unterwegs I : Kommunionkinderverbringen Tag in Münster

Einen Ausflug in die Hauptstadt des Bistums Münster unternahmen 20 Kommunionkinder aus der Voerder Paulusgemeinde gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern. Auf dem Programm in Münster standen Workshops, in denen es um die Arbeit der Steinmetze am Dom und die Kunst der Glasfenstergestaltung ging. Die Kinder betrachteten die Kunstwerke im Dom und legten dann selbst los, gestalteten ein Buntglasfenster und bearbeiteten einen echten Domsandstein.

Nach einem Picknick vom Mitbringbuffet hinter dem Dom ging es noch einmal in die Mutterkirche des Bistums zu einem kleinen Rundgang durch den Dom mit Pastoralreferent Markus Gehling. Nach Besuchen der Kirmes, diverser Eisdielen, des Wochenmarktes und der Innenstadt machten sich die einzelnen Autos aus Voerde wieder zurück auf den Weg aus der Hauptstadt Westfalens an den Niederrhein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE