Jubilare: kfd Spellen ehrt 17 Frauen für ihre langjährige Treue

Jubilare : kfd Spellen ehrt 17 Frauen für ihre langjährige Treue

Zur Jahreshauptversammlung hatte die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Sankt Peter Spellen eingeladen. In der Gemeinschaftsmesse zur "Woche für das Leben" wurden zunächst 17 Frauen für ihre langjährige Treue geehrt: für 70 Jahre Maria Jakobs; für 60 Jahre Agnes Bongers, Erika Bröckerhoff, Mathilde Buers, Wilma Hansen, Irmgard Hölsken und Anna Kurtz; für 50 Jahre Martha Grütters, Maria Hülsermann, Ruth Micke und Elsbeth Schulte-Ortbeck; für 40 Jahre Helga Otto, Hildegard Tanzer und Renate Vowinkel; für 25 Jahre Bärbel Ernsting, Marita Költgen und Sigrid Ridderskamp. Pastor Kolks und die Teamsprecherinnen Ursula Klepka und Maria Fischer überreichten den Jubilarinnen kleine Bronzekreuze und Buchgeschenke sowie die Dankurkunde des Verbandes.

Zur Jahreshauptversammlung hatte die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Sankt Peter Spellen eingeladen. In der Gemeinschaftsmesse zur "Woche für das Leben" wurden zunächst 17 Frauen für ihre langjährige Treue geehrt: für 70 Jahre Maria Jakobs; für 60 Jahre Agnes Bongers, Erika Bröckerhoff, Mathilde Buers, Wilma Hansen, Irmgard Hölsken und Anna Kurtz; für 50 Jahre Martha Grütters, Maria Hülsermann, Ruth Micke und Elsbeth Schulte-Ortbeck; für 40 Jahre Helga Otto, Hildegard Tanzer und Renate Vowinkel; für 25 Jahre Bärbel Ernsting, Marita Költgen und Sigrid Ridderskamp. Pastor Kolks und die Teamsprecherinnen Ursula Klepka und Maria Fischer überreichten den Jubilarinnen kleine Bronzekreuze und Buchgeschenke sowie die Dankurkunde des Verbandes.

Danach ging es in lockerer Atmosphäre bei Frühlingsliedern, Kaffee und Kuchen im Pfarrheim weiter. Hier wurden auch zwei Neumitglieder herzlich begrüßt. Nach dem Jahresbericht von Monika Lorenz, begleitet von Bildern der verschiedenen Veranstaltungen, berichtete Kassiererin Michaela Gormann von einem ausgewogenen Kassenbestand. Die Kassenprüferinnen Elisabeth Hessing und Monika Fengels beantragten aufgrund einwandfreier Kassenführung die Entlastung des Leitungsteams, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurde. Maria Fischer gab einen Überblick über weitere geplante Termine. So stehen etwa eine Radtour zum Mühlenmuseum in Hiesfeld, ein Besuch der "Notapotheke der Welt" in Tönisvorst, die monatliche Feier der kfd-Gemeinschaftsmesse und ein Bowle-Abend auf dem Programm. Natürlich ist auch weiterhin die gute Zusammenarbeit mit der Evangelischen Frauenhilfe Spellen, wie bei der gemeinsamen Vorbereitung und Feier des Weltgebetstages und dem Erntedankgottesdienst, ein wichtiges Anliegen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE