Glückwunsch: Feuerwehr Voerde ehrt langjährige Mitglieder

Glückwunsch: Feuerwehr Voerde ehrt langjährige Mitglieder

Unter dem Motto "Magie" fand der Kameradschaftsabend des Löschzugs Voerde der Freiwilligen Feuerwehr Voerde im Schützenheim des BSV Einigkeit Holthausen statt. Der Festausschuss hatte ein Bühnenprogramm erarbeitet, für das er sich die Unterstützung des Ensembles "Die AndersArtigen" einholte. Dabei wurden einige Teilnahmebescheinigungen für erfolgreich absolvierte Lehrgänge ausgehändigt, aber auch Ehrungen vorgenommen. Wenn nicht noch die Ehrung von Achim Nietzmann für 40 Jahre Mitgliedschaft aus dem vergangenen Jahr hätte nachgeholt werden müssen, hätte Dirk Bosserhoff, Leiter der Feuerwehr Voerde, zusammen mit Helmut Schwertz das Feld der zu Ehrenden mit mittlerweile 30 Jahren Mitgliedschaft angeführt.

Unter dem Motto "Magie" fand der Kameradschaftsabend des Löschzugs Voerde der Freiwilligen Feuerwehr Voerde im Schützenheim des BSV Einigkeit Holthausen statt. Der Festausschuss hatte ein Bühnenprogramm erarbeitet, für das er sich die Unterstützung des Ensembles "Die AndersArtigen" einholte. Dabei wurden einige Teilnahmebescheinigungen für erfolgreich absolvierte Lehrgänge ausgehändigt, aber auch Ehrungen vorgenommen. Wenn nicht noch die Ehrung von Achim Nietzmann für 40 Jahre Mitgliedschaft aus dem vergangenen Jahr hätte nachgeholt werden müssen, hätte Dirk Bosserhoff, Leiter der Feuerwehr Voerde, zusammen mit Helmut Schwertz das Feld der zu Ehrenden mit mittlerweile 30 Jahren Mitgliedschaft angeführt.

Ferner wurden geehrt: Manuel Dreier (25 Jahre), Tom Kirschbaum (20 Jahre), Torsten Elmrich (20 Jahre), Marvin Poganatz (10 Jahre), Nils Langhoff (10 Jahre).

(RP)