Lokalsport: Zwei Teams von Super Bowl bleiben Tabellenführer

Lokalsport : Zwei Teams von Super Bowl bleiben Tabellenführer

Gleich drei Mannschaften von Super Bowl Dinslaken gingen am ersten Spieltag des neuen Jahres in Oberhausen an den Start. Die erste und zweite Mannschaft verteidigten dabei ihre Tabellenführung, die "Dritte" sammelte weiter Erfahrung.

Trotz der mageren Ausbeute von sechs Punkten aus fünf Spielen bleiben die Dinslakener in der Landesliga an der Tabellenspitze, da der BCB Krefeld gegen Gastgeber VBF Oberhausen unterlag. Gleich im ersten Spiel jedoch setzte es für die Dinslakener gegen BC Mülheim III mit 834:864 eine nicht einkalkulierte Niederlage. Nervenstärke war beim knappen 943:932-Erfolg über VBF Oberhausen gefragt, ehe akzeptable 967 Pins gegen BCB Krefeld II nicht reichten, da der Gegner es auf 994 Pins brachte. Im wichtigsten Spiel des Tages jedoch waren die Dinslakener voll konzentriert und setzten sich gegen BCB Krefeld I mit 1018:898 durch. Am Ende mussten die Akteure des alten und neuen Tabellenführers noch mal hart kämpfen, um BC Duisburg VI mit 980:943 auf Distanz zu halten.

Die Ergebnisse der Bezirksliga: Super Bowl II - VBF Oberhausen II 967:807, Super Bowl II - Fortuna Oberhausen 884:746, Super Bowl II - Super Bowl III 950:739, Super Bowl II - Bowlingarena Moers 928:953, Super Bowl II - Fortuna Oberhausen III 832:774, Super Bowl III - Fortuna Oberhausen 756:803, Super Bowl III - VBF Oberhausen II 819:892, Super Bowl III - Fortuna Oberhausen IV 737:792, Super Bowl III - Bowlingarena Moers 752:876.

(RP)
Mehr von RP ONLINE