Yesilyurt Möllen legt Einspruch ein und hofft auf Verbleib in Kreisliga A

Fußball : Yesilyurt Möllen hofft auf Klassenerhalt am Grünen Tisch

Der A-Ligist hat die Partie am letzten Spieltag gegen den den Duisburger FV 08 II zwar verloren, doch der Gegner hat dabei einen nicht-spielberechtigten Kicker eingesetzt. Mit einer positiven Wertung könnte die Mannschaft den Liga-Verbleib nachträglich feiern.

Ursprünglich standen die Zeichen schon auf Abstieg. Nach dem 1:2 gegen den Duisburger FV 08 II musste sich der Fußball-A-Ligist Yesilyurt Möllen auf den Gang in die Kreisliga B einstellen. Doch jetzt scheint sich das Blatt zu wenden. Durch einen Einspruch hat Yesilyurt nun die Chance, doch noch die Klasse zu halten. Damit würde der Duisburger FV 08 II als Absteiger feststehen.

Der Grund: Ihsan Yilmaz hütete am Sonntag das Tor der Duisburger. Eben jener Yilmaz hatte aber auch am 28. April noch zwischen den Pfosten der ersten Mannschaft gestanden, als diese bei der GSG Duisburg mit 2:0 gewann. Die Sperrfrist für Spieler erstreckt sich über einen Zeitraum von fünf Wochen. Stichtag war also der 2. Juni und Yilmaz hätte erst am 3. Juni wieder für die Zweitvertretung des DFV 08 auflaufen dürfen.

Bülent Ögüt, Vorsitzender von Yesilyurt Möllen, sagt über den Einspruch: „Noch ist das nicht beschlossene Sache, aber wir werden in den nächsten Tagen mehr erfahren.“ Das entsprechende Verfahren vor dem Kreissportgericht ist angelaufen, dürfte aber angesichts der eindeutigen Sachlage nur Formsache sein. Gejubelt wird an der Rahmstraße aber bis zur eindeutigen Entscheidung aber noch nicht.

(che)
Mehr von RP ONLINE