1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Lokalsport: Yesilyurt holt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf

Lokalsport : Yesilyurt holt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf

Mit einem 5:2 (3:0)-Erfolg über Eintracht Walsum konnte Yesilyurt Möllen im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga A (Gruppe 2) den Fall auf den Relegationsplatz vermeiden. Trotz großer Personalsorgen - Trainer Öztürk Yilmaz bekam gerade elf Spieler zusammen - schossen Ertugrul Yirtik (27., 29.) und Massek Fall (45.) die Möllener bereits zur Halbzeit komfortabel in Führung. Abel Agbonifo (64.) und erneut Yirtik (90. +2) legten nach. Für Walsum markierten Pierre Grzeskowiak und Hannes Drippe die Gegentore. "Für das, was ich auf dem Papier hatte, habe ich Böses erwartet, aber wir haben endlich mal eine Führung gehalten und verdient gewonnen", lobte Yilmaz sein Team, rüffelte aber Torwart Matthias Brandt, der sich in der 82. Minute wegen einer Beleidigung die Rote Karte abholte.

Die SGP Oberlohberg fuhr einen entspannten 4:0 (1:0)-Erfolg beim 1. FC Hagenshof ein. Florian Röhring (26., 53.), Kevin Diehl (50.) und Dennis Rühe (73.) trafen für die SGP. "Ich bin fast rundum zufrieden, das einzige Haar in der Suppe war die Chancenverwertung", befand SGP-Coach Jens Szopinski. "Gerade in den letzten 30 Minuten haben wir einige Hochkaräter liegen lassen, wir hätten zwei oder drei Tore mehr machen müssen, aber das ist Jammern auf hohem Niveau", meinte der Übungsleiter.

DJK Vierlinden II verpasste den Befreiungsschlag und unterlag mit 1:2 (0:1) beim TSV Bruckhausen. Der Anschlusstreffer von Hakan Cakmak (87) kam zu spät.

In der Gruppe 1 rutschte die Reserve von Eintracht Walsum nach der 1:2 (1:0)-Niederlage gegen SC Croatia Mülheim auf den Relegationsrang ab. Nils Zeppenfeld hatte die Walsumer zwar in Führung gebracht, doch nach der Pause drehte Croatia die Partie.

(pst/Ve)