Tanzsport: Voerder Tanzquartett bei der Deutschen Meisterschaft

Tanzsport : Voerder Tanzquartett bei der Deutschen Meisterschaft

In Düsseldorf-Gerresheim fand die Deutsche Meisterschaft im Jazz- und Modern-Dance für die Disziplinen Solo, Duo und Small Groups statt. Von den 24 besten Tänzerinnen Deutschlands waren vier vom 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß im Bereich "Solo-Jugend-weiblich" in der Altersgruppe elf bis 15 Jahre mit dabei.

Für die Solotänzerinnen war es bereits im Vorfeld eine harte Trainingsvorbereitung. Bereits in drei vorher stattgefundenen Turnieren hatten sich die vier Tänzerinnen aus Voerde Lisanne Fallmann, Lea Ginzburg, Maja Langhoff und Laura Poot so viele Punkte ertanzt, dass eine Teilnahme an der Meisterschaft möglich war.

Obwohl Lisanne Fallmann und Laura Poot zum ersten Mal an einer Meisterschaft teilnahmen, stellten auch sie ihr Können mit Erfolg unter Beweis. Die Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko und der Vorstand des Vereins sind sehr stolz auf die erbrachten Leistungen ihrer Tänzerinnen. Bei starker Konkurrenz erreichten Laura Poot einen geteilten 16. Platz und Lisanne Fallmann, Lea Ginzburg und Maja Langhoff einen geteilten 19. Rang.

(gaa)