1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Fußball: Vierlinden bezwingt Pusch-Team 2:0

Fußball : Vierlinden bezwingt Pusch-Team 2:0

Fussball

Im letzten Gruppenspiel bei den Bezirksmeisterschaften Walsum/Fahrn siegte die DJK Vierlinden mit 2:0 (2:0) gegen die von Werner Pusch trainierte Elf der Sportfreunde Walsum 09. "Die Mannschaft hat eine Zielvorgabe des Trainers erfüllt, nämlich kein Gegentor zu bekommen. Am Rest müssen wir aber noch hart arbeiten", sieht DJK-Coach Harry Copi noch Luft nach oben. Die Tore für die überlegenen Vierlindener schossen Mehmet Yilmaz und Kevin Blech.

Wacker mit erfolgreicher Elfmeter-Taktik

dinslaken (gaa) Die Ausführung eines Elfmeter der besonderen Art erlebten die Zuschauer des Testspiels zwischen Wacker Dinslaken und dem TSV Bruckhausen. Die "Wackeraner" führten nach dem Ausgleich durch Stefan Ellmann und dem 2:1 durch Hasip Özer, ehe dann der Elfmeter ausgesprochen wurde. Doch anstatt direkt zu verwandeln, legte Ellmann den Ball nur leicht vor und der in den Strafraum gestürmte Özer suchte sich die Ecke aus, in die der Torwart nicht gesprungen war. "Im Testspiel hat das jetzt mal geklappt, aber wenn sich das nun herumspricht, kann man das nicht mehr machen", erzählte Trainer Andre Schneider, der mit den 90 Minuten sehr zufrieden war: "Die Mannschaft hat ordentlich gespielt und hätte noch höher gewinnen müssen."

  • Lokalsport : DJK Vierlinden lässt sich von Kray überraschen
  • Lokalsport : DJK Vierlinden verliert das Ziel aus den Augen
  • Irre Aktion in Russland : Salto rückwärts beim Elfmeter

Dinslaken 09 schießt die Reserve von Walsum 09 ab

dinslaken (gaa) Einen lockeren Test absolvierte der SuS Dinslaken 09 gegen die Reserve von Walsum 09. Mit 7:0 (3:0) gewann die Mannschaft von Trainer Dirk Wollstein, der trotz des hohen Ergebnisses nicht rundum zufrieden war. "Es waren ein paar gute Ansätze zu erkennen, aber so berauschend, wie das Ergebnis es vermuten lässt, war es nicht – auch wenn wir die Walsumer noch höher hätten abschießen können", meinte Wollstein. Trotz müder Beine vom Training am Vortag schossen Markus Zopick (3), Sedat Targay, Julian Wanz, Pascal Siep und Julian Siedenbiedel den hohen Sieg heraus.

(RP)