Lokalsport: VfB Lohberg will den Spitzenreiter heute ärgern

Lokalsport : VfB Lohberg will den Spitzenreiter heute ärgern

Heute wartet der nächste Hochkaräter auf den Fußball-Bezirksligisten VfB Lohberg. Um 19.30 Uhr empfangen die "Knappen" den Tabellenführer SV Genc Osman. Die Gäste aus Duisburg zählen seit Jahren zu den Top-Favoriten um den Aufstieg in die Landesliga und haben auch im Winter noch einmal personell zugelegt.

VfB-Coach Siegfried Sonntag geht mit reichlich Respekt an die Aufgabe. "Wenn ich mir die Ergebnisse von Genc so angucke, dann müssen wir Angst haben, dass wir nicht zu viele Gegentore bekommen", sagt er. Die Punkte verschenken möchte er aber nicht: "Wir müssen versuchen, so lange es geht, die Null zu halten. Vielleicht können wir sie dann ärgern." Ein kleines Plus sieht er in der heimischen Anlage. "Bei uns ist mittlerweile eine kleine Heimstärke zu erkennen. Die Gegner sind alle Kunstrasen gewohnt und dann kommen sie hier auf unseren heiligen Rasen." Personell sieht es etwas besser aus. Marek Heuser ist wieder dabei, die Einsätze von Orkay Güclü und Manuel Viltuznik sind noch fraglich.

(che)
Mehr von RP ONLINE