Marathon: Vereinscuplauf

Marathon: Vereinscuplauf

Auf der Heimstrecke in Bruckhausen fand der zweite Lauf zum Vereinscup 2010 von Marathon Dinslaken statt.

Trotz des Vorbereitungsstress wegen des anstehenden Citylaufs waren insgesamt 43 Athleten am Start, von denen über die Distanz von zehn Kilometern Brigitte Frösler in 47:28 Minuten und Jörg Sänger in 37:08 die schnellsten Läufer waren. Bei den Walkern dominierte einmal mehr Dirk Menzel, der für die Strecke über fünf Kilometer 33:39 benötigte.

Startschüsse

dinslaken (bert) Bei der fünften Auflage des Dinslakener Sparkassen-Citylaufs werden Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Ulrich Schneidewind, Vorstandsvorsitzender des Namensgebers, die Startschüsse für die beiden Hauptläufe über zehn Kilometer geben. Heidinger kommt dabei eine Doppelfunktion zu — geht er doch bei dem Rennen ab 48 Minuten auch selbst an den Start. Die weiteren Startschüsse geben Frank Moselewski, Leiter des Din-Service, der die Schülerläufe eröffnet, und Birgit Hesse von der Ring-Apotheke, die die "Jüngsten" zum Bambini-Lauf ins Rennen schickt. Der Volkslauf über fünf Kilometer wird von einem Vertreter des Bauunternehmens Hellmich gestartet.

(RP)