1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Fußball: "Veilchen"-Reserve kommt unter die Räder

Fußball : "Veilchen"-Reserve kommt unter die Räder

In der Kreisliga B unterlag die "Zweite" des SV Walsum mit 1:4 (1:2) dem SV Rhenania Hamborn. "Eine Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche war zu erkennen, aber wir haben vermeidbare Gegentreffer bekommen", erklärte Walsums Trainer Helmut Barthel. Marcel Feuser erzielte Walsums einzigen Treffer per Handelfmeter. – Sage und schreibe 10:0 (5:0) gewannen die Sportfreunde Walsum 09 beim Aufsteiger TV Jahn Hiesfeld III. Adrian Manka (2), Matthias Buch (2), Mikail Aricicek (2), Orhan Köse, Patrick Marciniak, Mirco Strugalla und Marvin Kollin trafen für die Kicker vom "Römerhof". "Die Leistung war sensationell, es hat wirklich alles gepasst. So kann es gerne weitergehen", freute sich 09-Coach Michael Ueffing über den haushohen Sieg seiner Elf. Hiesfelds Übungsleiter Jens Friebel war dagegen bedient: "Wir haben kollektiv versagt. Das war ein echter Offenbarungseid." – Beim 2:2 (2:0)-Unentschieden zwischen dem SuS Dinslaken 09 II und der "Zweiten" der DJK Vierlinden schossen Daniel Halfmann und Ömür Hafizoglu Dinslaken zu einer 2:0-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel spielte die DJK jedoch auf ein Tor und kam durch Kamil Langmesser und Philipp Kerbsties zum mehr als verdienten Ausgleich. "Auch wenn wir noch einige Chancen hatten das Siegtor zu erzielen, müssen wir uns letztlich mit dem Punkt begnügen", lautete der Kommentar von DJK-Coach Dieter Geisen. – Die Begegnung zwischen der "Zweiten" von RWS Lohberg und Westende Hamborn war bereits zur Pause entschieden. 0:4 (0:4) unterlag die Elf von Trainer Yilmaz Kaya am Ende. – Mit 4:0 (3:0) siegte der TV Voerde II gegen den SC Wacker Dinslaken II. Michele Skodda (2), Stefan Dienes und Gerrit Den Besten sorgten für den Voerder Triumph. "Ich würde aber nicht sagen, dass wir das schlechtere Team waren. Ganz im Gegenteil", fand der Wackeraner Trainer Dominic Herzog lobende Worte für seine Truppe. "Unsere Tore waren zum Teil wirklich sehenswert herausgespielt", konnte Voerdes Trainer Robert Fiedler dagegen jubeln. – Ein ärgerliches 0:1 (0:0) kassierte Yesilyurt Möllen im Spiel gegen Hamborn 90 II. Trotz 60 Minuten Überzahl und zahlreicher Tormöglichkeiten ging Möllen letztlich leer aus. – Dank eines Last-Minute-Treffers von Mirco Ganster besiegte die SGP Oberlohberg II denkbar glücklich Lösort Meiderich mit 3:2 (1:1). Für die beiden weiteren Treffer der Gastgeber zeigte Benjmanin Nühlen verantwortlich.

In der Gruppe 3 gewann Walsum 09 II mit 7:0 (3:0) bei der Reserve des 1. FC Dersimspor. Bünjamin Ayar (2), Ümit Ayar (2), Sedat Sarica, Marcel Mertes und Matthias Batschkewitz erzielten die Tore für die Sportfreunde.

(sebe)